Android M: Erstes Update für Developer Preview

Die Developer Preview 2 verbessert Details der neuen Berechtigungsverwaltung und behebt einige Bugs. Erhältlich ist es für einige Nexus-Geräte. Gleichzeitig bestätigte Google, im Zeitplan zu liegen und Android M im Herbst zu veröffentlichen. Google hat das erste Update für die Vorabversion der nächsten Android-Version herausgebracht, die Developer Preview 2 von Android M. Es ist für die Nexus-Smartphones 5 und 6, das Tablet Nexus 9 und die TV-Box Nexus Player erhältlich, entweder direkt am Gerät oder auf der Download-Seite. Die Updates des SDK, der Dokumentation und der Emulator-Images liefert wie üblich der SDK-Manager. Das Preview 2 verändert vor allem einige Details…
Read more →

Ray Ban-Hersteller arbeitet an günstiger Google Glass, Start 2016

Eine neue, günstige Version der Augmented-Reality-Brille Google Glass soll schon bald erhältlich sein – das hat der Chef des italienischen Brillenunternehmens Luxottica verraten. Denn sein Unternehmen hat den Zuschlag für die Neugestaltung bekommen. Luxottica ist eigentlich bekannt für modische Sonnenbrillen, unter anderem der Marken Ray-Ban und Oakley. Jetzt arbeitet die Firma aus der Nähe von Mailand gemeinsam mit Intel und Google an der neuen Datenbrille. Luxottica-Chef Adil Mehboob-Khan ließ sich heute recht freimütig zu dem neuen Projekt aus. Luxottica werde an einer günstigen und modischen Brille arbeiten, die einen ansprechenden Look mit den Funktionen der Augmented-Reality-Brille zusammenbringt. Schon im Frühjahr…
Read more →

“Null Toleranz”: Google Glass ist nun in allen US-Kinos verboten

Die Augmented-Reality-Brille von Google sorgte in Vergangenheit schon das eine oder andere Mal für Ärger zwischen den Besitzern und Betreibern von Kinos. Die Vereinigung der US-Kinobetreiber hat gemeinsam mit der Motion Picture Association of America (MPAA) eine “Null-Toleranz-Politik” beschlossen bzw. bekräftigt. Kameras sind und bleiben verboten Grund dafür ist natürlich in erster Linie die integrierte Google-Glass-Kamera, Kinos und Hollywood-Studios fürchten, dass damit das Abfilmen von Kinoproduktionen noch leichter wird und die einschlägigen Netzwerke mit “Glass-Raubkopien” geflutet werden. Wie das Hollywood-Branchenblatt Variety berichtet, haben die Kinobetreiber der National Association of Theatre Owners (NATO) sowie die Motion Picture Association of America (MPAA)…
Read more →

Zwangsgeld: Google muss Verarbeitung von Kundendaten ändern

Der Suchmaschinenriese Google geht bei der internen Nutzung und Analyse von Kundendaten weit über das gesetzliche Erlaubte hinaus – das hat der Hamburgische Beauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit Johannes Caspar festgestellt und gegen Google ein Zwangsgeld auferlegt.Bis zu einer Million Euro Strafe drohen dem US-Konzern nun, sollte das Unternehmen sich nicht der Anordnung beugen. Google hat in Hamburg seinen Deutschlandsitz, wodurch die Hamburger Behörde zuständig ist. Die fraglichen Verstöße betreffen nationales sowie EU-Recht. Gefordert wird eine wesentliche Änderungen bei der Datenverarbeitung von Google, da die Datenschützer aktuell Verstöße gegen das Telemediengesetz und gegen das Bundesdatenschutzgesetz bemängeln. Dazu Johannes Caspar: “Zwar…
Read more →

Ex-Google-CEO Schmidt: ‘Google ist der sicherste Ort im Internet’

Google-Chef Eric Schmidt hat bei seiner PR-Tour für sein neues Buch “How Google Works” Station gemacht bei CNN Money. Dort musste er Stellung beziehen zu einigen Vorwürfen, die den Datenschutz von Google-Kunden angehen.Das Buch “How Google Works” soll eigentlich als Fürsprecher für den großen Internetkonzern wirken. Es ist eine Art Aufklärungsversuch mit einem Blick in das Unternehmen von Eric Schmidt und seinem Kompagnon Jonathan Rosenberg, der lange Zeit als Produktchef bei Google tätig war. Doch anstatt Lobbyarbeit für Google einzuheimsen, hagelt es Kritik aus allen Ecken. Die Anschuldigungen Bei CNN Money hatte Google-Chairman Eric Schmidt nun noch einmal die Gelegenheit,…
Read more →